Was muss berücksichtig werden, wenn man zwischen einem 2-in-1 oder traditionellen Laptop auswählen muss

Für welche Formfaktoren sollten Sie sich entscheiden?

2-in-1 Windows PCs, das sind diese, die Laptop und Tablet sein können, diese wachsen weiter in Beliebtheit. Eingeführt von Microsofts eigenem Surface Pro, die Kategorie wird in einigen der besten entworfenen Maschinen eingesetzt.

Der Laptop ist ein erprobter und wahrer Formfaktor, der weiterhin verfeinert wird, mit modernen Fortschritten in der internen Technologie, was dünnere, leichtere, leistungsstärkere mobile Computer als jemals zuvor macht.

Für welches sollten Sie sich jedoch entscheiden? Es gibt keine richtige oder falsche Antwort, es gibt aber einige Punkte, die berücksichtigt werden sollten, wenn Sie Ihre Entscheidung treffen.

Mobilität vs Leistung

Obwohl viele moderne Laptops und Ultrabooks super dünn, leicht und kompakt für die ultimative Mobilität sind, gewinnt der 2-in-1 dennoch. Das ist so, weil die Tastatur üblicherweise ziemlich dünn ist, wie Microsofts Type Cover, was der Tablet-Portion des Gerätes nahezu keine Masse hinzufügt.

Und Sie müssen die Tastatur überhaupt nicht mitnehmen, wenn Sie es nicht möchten.

Falls Sie mehr an Leistung interessiert sind und ein wenig extra Platz in Ihrer Tasche übrig haben, ist ein Laptop möglicherweise die bessere Wahl. Falls Sie zum Beispiel ein Fotograf oder ein Videofilmer sind, würden Sie wahrscheinlich von etwas mit mehr Grunzen profitieren statt ein paar Zentimeter in der Tasche und ein paar Gramm auf Ihrer Schulter zu sparen.

Gamer sollten sich dennoch einen Laptop holen

Falls Sie einer sind oder vorsehen ein PC-Gamer unterwegs zu sein, sollten Sie sich von der Idee eines 2-in-1 vollkommen trennen. Obwohl viele sich mit einer eGPU wie dem Razer Core über Thunderbolt 3 verbinden können, funktioniert dies nur, wenn Sie an Ihrem Schreibtisch sind.

Niemand sollte jemals einen Razer Core in die Tasche packen und es mit sich auf den Weg mitnehmen.

Schauen Sie sich stattdessen die vielen im Augenblick exzellenten Gaming Laptops an. Die Top Wahl der Windows Zentrale ist der Razer Blade, ein 14 Zoll Metall-verkleidetes Notebook, dass immens leistungsstark und ebenfalls insgesamt sehr dünn und leicht ist.

Windows Ink und digitale Stifte

Auch wenn einige Laptops und Kombi-Geräte Touchscreens haben und Windows Ink durch die Nutzung eines digitalen Stifts unterstützen, gibt es nichts besseres als ein 2-in-1 Gerät dafür.

Wenn du einen Stift benutzt, brauchst du überhaupt keine Tastatur. Von Hand schreiben, zeichnen und in Dokumenten markieren, es ist alles ein ganz natürliches Erlebnis und es besteht kein Bedarf für eine klobige Tastatur, auch wenn man sie nach hinten falten kann.

Das Surface Pro ist der Spitzenreiter, aber es ist nicht das einzige Gerät. Der Stift ist wieder da und 2-in-1 Geräte sind am besten dafür.

Flexibilität

Durch sein Design ist ein 2-in-1 ein sehr flexibles Gerät. Es kann ein Laptop sein, es kann ein Tablet sein, oder beides. Egal ob du auf Reisen bist oder zuhause auf dem Sofa, du möchtest nicht immer ein Laptop mit der zugehörigen Tastatur haben.

Füße hoch, Getränk in der Hand, da ist ein 2-in-1 viel angenehmer für einen Stranger Things Marathon auf Netflix als ein Laptop. Aber wenn du am nächsten Tag ins Büro musst um irgendwelche langweiligen Tabellen zu bearbeiten, kannst du die Tastatur anschließen und mit der Arbeit loslegen.

Wenn du Anschlüsse brauchst, brauchst du ein Laptop

Wenn du dich nicht damit abgefunden hast, mit Dongles zu arbeiten, dann bist du mit einem Laptop immer noch besser dran, wenn du Anschlüsse an deinem tragbaren Computer brauchst. Es bietet durch sein Design mehr Platz für mehr Anschlüsse, selbst wenn sie alle USB-C sind, was bald der Fall sein könnte.

Bei vielen 2-in-1 Geräten bekommst du einen USB-Anschluss, aber das war es auch schon, egal ob es ein USB-A oder USB-C ist. Und das bedeutet Dongles oder Docks um Dinge anzuschließen, selbst einen externen Bildschirm.

Das sind ein paar Dinge die man beachten sollte, wenn man sich zwischen den beiden entscheiden möchte; es kommt letztendlich darauf an, wofür du das Gerät verwenden willst. Wenn du noch mehr gute Hinweise hast, die Leuten bei der Entscheidung helfen können, lass uns doch einen Kommentar da.

Wird geladen
×